Test der Blogsys App mit WordPress auf dem Ipad 2

Wpid-Photo-23 11 2011-2010 in Dieser Artikel ist mit der Blogging App Blogsys für das Ipad erstellt worden. Das Design ist sehr übersichtlich und die wichtigsten Mediendienste, wie Flickr, Youtube, Picssa und Google sind integriert. Man kann sich direkt mit seinen Blogdaten einloggen und sofort loslegen. Natürlich kann man auch Bilder und Videos direkt vom Ipad auf seinen Blog hochladen. bequem per Drag & Drop. Die App ist sehr viel funktionaler als die hauseigene WordPress App. Das Bilder Handling ist einwandfrei. Auch der visuelle Editor funktioniert sehr gut. Leider fügt der Editor komischen Html-Code und Css mit apple-webkit Anweisungen in den Quellcode. Das ist ziemlich lästig. Schade schade. sonst sehr gut.
 

 

Da dies eigentlich nur ein Testartikel werden sollte und kein komplettes Review mache ich an dieser Stelle Schluss mit einem sehr positivien Eindruck von dieser App. Sie ist leider nicht kostenlos, sondern muss für 3,99€ im Appstore erstanden werden. Wie ich finde ein vertretbarer Preis.

 

Der Artikel wurde auf 20:00 Uhr geplant. Mal sehen, ob er auch pünktlich veröffentlicht wird.

[UPDATE]

Leider hat die App eine komische Schriftart im Blogposting verwendet. Dadurch sah der Artikel etwas komisch aus. Zudem verursacht er teilweise unnötiges HTML. Zudem wurden unnötige Absätze in das Posting eingefügt. Dennoch hat die Veröffentlichung sehr gut geklappt.

[FAZIT]
Das Fazit schreibe ich dann doch lieber im Backend von WordPress. Die App funktioniert sehr gut. Das einzige Ärgernis sind die HTML-Einstreuungen vom apple-webkit und die unnötigen Absätze. Ich hoffe hier wird nochmal nachgebessert, da solche Kleinigekeiten ziemlich ärgerlich sind. Dadruch muss man den Artikel doch leider nochmal im eigenen Backend anfassen und nachjustieren. Das gibt leider einen fetten Punkt Abzug.

 

Amilo PI 3660 Test

Amilo-pi-3660-test-300x225 in

Bildschirm: einfach riesig

Der Amilo ist nun seit einiger Zeit in meinem Besitz und ich muss sagen, ich habe mich schon sehr an ihn gewöhnt und bin jetzt schon traurig mich bald von ihm verabschieden zu müssen.
Ich habe den Amilo in letzter Zeit viel zum Gucken von DVD‘s genutzt, wozu er sich dank seines riesigen Bildschirms wirklich sehr gut eignet, vor allem auch im Bett.


Filme auf dem Amilo PI 3660

Erst neulich schauten wir uns „Slumdog Millionaire“ an und das ganz ohne Akkuladegerät. Die Akkuleistung ist fürs Filme gucken also mehr als ausreichend. Wie lange sich der Akku während des Spielens hält, kann ich leider nicht sagen, da ich dafür in der letzten Zeit weniger Zeit hatte.


Windows 7 und Akkulaufzeit

Aber auch die ein oder andere Stunde während des Schreibens meiner Essays für die Uni hält der Akku gut ohne zusätzlichen Strom aus.
Mein eigentlicher Laptop hat noch Windows XP, aber Windows 7 hat mich total überzeugt. Es lässt sich super bedienen. Google Chrome habe ich mir auch selbst schon runtergeladen.

Der Test zur Akkulaufzeit läuft gerade und kommt morgen online!


Amilo PI 3660 Design

Überzeugt bin ich auch immer noch von dem Design des Amilos, denn damit ist er einfach ein Laptop, der die Blicke auf sich zieht. Sobald man Besuch bekommt und den Amilo PI 3660 offen stehen hat, kommen schnell Fragen, was das denn für ein „tolles Teil“ sei. Für die Styler unter uns ist er also bestens geeignet!


Tastatur: gewöhnungsbedürftig

Auch wenn ich mich mittlerweile schon sehr an ihn gewöhnt habe, habe ich noch ein paar Probleme mit der Tastatur. Sie ist, wie ich es bereits am Anfang vermutet habe, sehr gewöhnungsbedürftig.
Dafür punktet der Amilo mit seinem zusätzlichen Nummernblock, an den man sich schnell gewöhnen kann.


Video: Amilo PI 3660 im Betrieb


Gewinnspiel

Um an der Verlosung des Amilo PI 3660 teilzunehmen müsst ihr einen Artikel kommentieren, der in den nächsten Tagen online geht . Die Gewinnspielbedingungen stehen hier:

Gewinnspiel-Bedingungen in

Viel Glück!

 

Berührungsempfindlich: Apple Magic Mouse mit Multitouch

Apple-magic-mouse-mac in
Apple bringt das Multitouch-System jetzt auch auf den Mac, jedoch nicht auf den Bildschirm, sondern integriert es in die Maus:

Den Anfang machte das iPhone. Dann kam der iPod touch. Und dann das MacBook Pro. Intuitiv, intelligent, dynamisch. Multi-Touch führte eine völlig neue Möglichkeit ein, mit tragbaren Geräten zu interagieren: mit Gesten und Fingerbewegungen. Jetzt kommt die nächste große Innovation: Wir bringen der Maus Gesten bei. So kommt jetzt eine Maus auf den Schreibtisch, die mit nichts vergleichbar ist. Die Magic Mouse. Die erste Multi-Touch-Maus der Welt. Sie kommt standardmäßig mit jedem neuen iMac, aber du kannst sie natürlich auch zu jedem Bluetooth fähigen Mac hinzufügen.

(via Apple)

Seht selbst, wie intutiv die Magic Mouse zu bedienen ist:

Apple Magic Mouse

Mausgesten mit der neuen Apple Maus:
Magic-maus-gesten in

Super Design und tolle Umsetzung. Apple schafft es wieder einmal mit einer sanften Revolution die Nutzer auf die nächste Generation der Interfaces zwischen Mensch und Computer einszustimmen.

Logitech MX Air Freespace
Ich nutze übrigends die Logitech MX Air Maus Freespace, welche bereits einen Berührungsempfindlichen Sensor für das Scrollen besitzt. Die Maus kann jedoch auch in der Luft verwendet werden, das kann die Apple Maus nicht.

Logitech-mx-air-freespace-maus in
(via logitech)

Ich bin mit der Maus sehr zufrieden. Nur leider ist der Scrolling-Sensor zu empfindlich und leider noch nicht so ausgereift, wie der von Apple. Für Präsentationen aber meine erste Wahl.

 

Puristic Overload: Google testet Startseite ohne Buttons

Google testet derzeit die Startseite mit und ohne Suchbuttons.

Wie genau getestet wird ist unklar, jedenfalls steht fest, dass derzeit nur auf Google.com die Suche ohne Buttons getestet wird.
Ich bin der Meinung, die Buttons müssen bleiben. Viele Leute wissen nicht, dass man das Suchfeld auch mit Enter abschicken kann. Daher halte ich den Test für relativ sinnlos. Dennoch würde mich interessieren, wieviel Prozent der User damit zurecht kommen.

Schön, dass Google so puristisch ist, aber man kanns auch übertreiben. Ich denke nicht, dass das einen Mehrwert für die Nutzer bringt.

Screenshot: Google ohne Suchbuttons
Google-ohne-suchbutton in

Google ohne Buttons

 

eDarling Slogang Contest: Mit Persönlichkeit verlieben.

Edarling-slogan-contest in

eDarling hat eine neue Aktion für speziell Blogger ins Leben gerufen.

Die Partnerbörse eDarling sucht einen neuen Slogan für Ihre Partnervermittlungsagentur und hat aus diesem Grund eine innovative Kampagne gestartet. Frei nach dem Crowdsourcing Prinzip soll nun die Community selber den Slogan vorschlagen. Der beste Slogan wird von einer Jury ausgewählt und gewinnt den Hauptpreis von 1.000 €.

Mitmachen kann jeder, der eine Website oder Blog besitzt und auf die Aktion verlinkt.

Erfreut hat mich auch die persönliche Ansprache per Email mit Hinweis auf den Contest:

Hallo Herr Schröder,

wir haben gesehen, dass Sie mit http://www.mediengestalter-weblog.de auf http://www.mitstil.com/blogger-aktion-preise-im-wert-von-ueber-1700-euro/ teilgenommen haben. Wir haben eine spannende Aktion, von der wir überzeugt sind, dass auch Sie Interesse haben könnten.

eDarling ist ein junges Unternehmen im Bereich Online Dating und sucht einen neuen Slogan! Mittels Crowdsourcing – der gebündelten Intelligenz der Massen – setzen wir dabei auch auf Ihre Kreativität! Schlagen Sie uns einen neuen Slogan vor – wie Sie mitmachen können, erfahren Sie auf http://slogan.edarling.de

Sehr angenehm und unaufdringlich wurden anscheid einige Blogger mit einer persönlichen Nachricht angeschrieben – da lass ich mich nicht zwei Mal bitten – besonders, da es auch etwas zu gewinnen gibt.

Die Preise:

1. Der Gewinner erhält 1.000 € für den besten Slogan.

2. Unter allen Teilnehmern werden 1.000 € verlost.

3.  Das Blog mit den meisten Verweisen auf das Gewinnspiel bekommt 250 €.

Für mich besonders Interessant der Punkt 3, daher würde ich mich freuen – solltet ihr auch an dem Contest teilnehmen wollen – wenn ihr mich als Quelle in dem Beitrag erwähnen könntet. Ist natürlich nur eine Bitte 😉

Edarling-mit-persoenlichkeit-verlieben in

Meine Vorschläge:

1.) eDarling – Mit Persönlichkeit verlieben.

2.) eDarling – Liebe ist Persönlichkeit.

3.)  eDarling – Mit Persönlichkeit den idealen Partner finden.

Auf der Grundlage eines wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstests schlägt eDarling die besten Partner vor und erhöht somit die Erfolgsquote um ein vielfaches. Ich finde das einen sehr interessanten Ansatz und bin der Meinung, dass dies eine viel versprechendes Erfolgskonzept ist. Zudem ist die kritische Masse an angemeldeten Nutzern durch massiver Fernsehwerbung auf Prosieben, Sat1, N24 und Kabel1 bereits vorhanden. Ich bin gespannt, wie sich eDarling neben den Platzhirsch neu.de durchsetzen wird, gerade weil eDarling auf den Highquality-&Trust-Faktor der Mitglieder setzt.

Qualität statt Quantität

Interessant ist besonders die Männer-Frauen-Quote: Diese ist derzeit mit Frauen (53%) und Männern (47%) relativ ausgeglichen. Was daran liegen könnte, dass alle Profile von Hand geprüft werden und keine Fakeprofile vorhanden sind.

Über eDarling:

eDarling ist eine Online-Partneragentur mit Sitz in Berlin. Das Online-Unternehmen bringt über einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest und ein innovatives System der Partnervermittlung Menschen zusammen, die auf der Suche nach dem richtigen Partner und einer dauerhaft erfüllten Beziehung sind. Durch einen innovativen Datenabgleich wird ein personenbezogenes Analyseverfahren unter tausenden von Mitgliedern angewendet, das auch individuelle Suchmuster berücksichtigt. Auf dieser Grundlage werden den Mitgliedern die optimal passenden Partner vorgestellt. eDarling ist eine Marke der Affinitas GmbH mit Sitz in Berlin und wird durch die Rocket Internet GmbH unterstützt.

 

StudiVZ kopiert Twitter mit Buschfunk

Heute ganz frisch auf der Startseite von StudiVZ entdeckt. Frei nach dem Vorbild Twitter können nun alle Mitglieder von Studivz, MeinVZ und SchülerVZ kleine Textnachrichten mit 140 Zeichen schreiben. Diese werden für alle Freunde sichtbar auf der Startseite angezeigt und chronologisch sortiert.

Es ist nicht möglich eine Textnachricht zu löschen und die Nachricht wird sofort für jeden sichtbar veröffentlicht. Man sollte also vorher gut überlegen welche Gedankenergüsse man dort von sich gibt.

Buschfunk-studivz in

Nachdem sich langezeit nicht viel auf der Startseite von StudiVZ getan hat ist mit der neuen Funktion jetzt richtig Leben auf der Startseite.

Keiner kann sich dem Twittertrend entziehen und ich denke es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Statusmessages auch mit Twitter verbunden werden.

BTW: Wann öffnet StudiVZ endlich die Tore für externe Applikationen?

Studivz-buschfunk-kopiert-twitter in

 

SEO Auswertung der Linkbait Bloggeraktion auf mitstil.com

Mitstil-maennermagazin-logo-long in

Die Bloggeraktion von mitstil ist beendet und mir stellt sich die Frage, wie sehr lohnt sich solch eine Aktion. Es handelt sich dabei in meinen Augen hauptsächlich um eine Suchmaschinenoptimierungs-Maßnahme einen sogenannten Linkbait, um seine Linkpopularität zu erhöhen.

Ich selbst habe auch an der Aktion teilgenommen, da es ein Palm zu gewinnen gab. Einzige Vorraussetzung war, dass ein Deeplink und einen Banner von mitstil.com eingebunden wird.

HTML-Code, der als „Gewinnspiel-Los“ eingebunden werden musste:

<a href=“http://www.mitstil.com/“ title=“Das Männer-Magazin mit Stil„><img src=“http://www.mitstil.com/media/mitstil_bloggeraktion.jpg“ alt=“mitstil: Blogger Aktion“ /></a>

Ich bin mir leider nicht sicher, auf welchen Suchbegriff hier gezielt optimiert wurde. Ich hätte den Schwerpunkt mehr auf „Männermagazin“ gelegt (das scheint mir am sinnvollsten). Zu der Suchphrase „Männer-Magazin mit Stil“ ist mitstil.com jetzt jedenfalls auf Platz 1 bei Google. Ebenso ist ein Topranking mit Platz 2 für den Suchbegriff „Blogger Aktion“ erreicht worden. Doch ist es fraglich, ob dieser Suchbegriff besonders oft eingegeben wird bzw. passendes Klientel auf die Seite bringt.

Das Ergebnis der Bloggeraktion in Zahlen:

2 Links von Seiten mit Pagerank 5
5 Links von Seiten mit Pagerank 4
10 Links von Seiten mit Pagerank 3
4 Links von Seiten mit Pagerank 2
3 Links von Seiten mit Pagerank 1
14 Links von Seiten mit Pagerank 0

Insgesamt 39 Links auf die Startseite und 39 Deeplinks auf den Blogbeitrag. Ein ganz ordentlicher Linkbait. Die Startseite von mitstil.com hat zumindest nun einen Pagerank 6.

Jedoch hätte die Aktion auch etwas zielgerichteter auf ein Keyword ausgelegt werden können. Leider waren die Beiträge der Teilnehmer nicht sonderlich kreativ, daher ist es bei einer relativ kleinen viralen Kampagne geblieben. Hier muss man den faulen Bloggern wohl genauere Anweisungen geben, als „Los! Seid kreativ“ 😉

Tabellarische Auswertung der Domains mit Pagerank

URL PageRank
http://www.mediengestalter-weblog.de 5
http://www.mehralstext.de 5
http://internetblogger.de 4
http://momworx.de 4
http://www.kaeferblog.com 4
http://www.stereopoly.de 4
http://www.teno-blog.de 4
http://basicblogger.de 3
http://blog.servervoice.de 3
http://saibot-blog.blogspot.com 3
http://simmey.de 3
http://www.massenpublikum.de 3
http://www.netdynamic.de 3
http://www.swype.me 3
http://www.text-deluxe.de 3
http://www.visualblog.de 3
http://www.zweipunktnull.org 3
http://misterhonk.de 2
http://www.jebl.de 2
http://www.moneytoaster.de 2
http://www.my-azur.de 2
http://buttlies.wordpress.com 1
http://wordpress.katharina-dierkes.de 1
http://www.netjobbers.de 1
http://blogkiste.de 0
http://crap.to 0
http://dasventil.wordpress.com 0
http://marketing-gui.de 0
http://mbloq.de 0
http://seomaschine.de 0
http://stefanmaass.net 0
http://tag-und-nacht.org 0
http://www.beyond-the-screen.de 0
http://www.blog-gedanken.de 0
http://www.juliuskoroll.de 0
http://www.pixonder.de 0
http://www.schuhlove.de 0
http://www.seklbloggt.de 0

Deeplinks der verschiedenen Blogs, die teilgenommen haben:

Bei mitStil gibt es etwas zu gewinnen Deeplink
Blogger-Aktion von und mitStil Deeplink
„Mit Stil“ – Gewinnspiel. « SEOmaschine Deeplink
Blogger-Aktion: mitstil.com « My-Azur.de – Scrapbook Deeplink
mitstil « dasVentil Deeplink
JULIUS KOROLL Bloggeraktion mit Gewinnen im Wert von 1700€! Deeplink
mitStil läßt Euch mit Stil gewinnen Deeplink
mitStil verlost Krempel! | crap.to Deeplink
TeNo Blog » Manschettenknöpfe – Gewinne im neuen “mit Stil” Deeplink
mehralstext:guckloch Deeplink
Attraktives Gewinnspiel in der Blogosphere | Blogging, Internet und Webpromotion Deeplink
Breaking News – Best of Dreamgirls auf mitstil.com Deeplink
text de luxe » Blog Archive » gewinnen, gewinnen, gewinnen. Deeplink
mitstil, Gewinnspiel » Käferblog Deeplink
stilsicher bei mitstil.com gewinnen Deeplink
mitstil – Männer mit Stil | JEBL Deeplink
Rauschgoldengel » mitStil – Gentlemen’s Interests Deeplink
VisualBlog – Bloggeraktion bei mitstil.com Deeplink
Gewinnspiele für Blogs im Februar | Servervoice der Technik Blog Deeplink
Wie wird es weitergehen? « Max Blog Deeplink
Blogger-Aktion von MitStil | Beyond The Screen Deeplink
Mit Stil gewinnen. » momworx Deeplink
BLOGKISTE » Mit Stil – Gewinnspiel. Deeplink
mitStil stilvolle Preise gewinnen – Stefan Maaß – 100% Purity Deeplink
mitstil Gewinnspiel Deeplink
Swype.me » Internet » Mein neues Feedabo Deeplink
Ich gewinne jetzt mit Stil einen Palm Treo Pro Deeplink
mitstil gewinnen – Blogger-Aktion | Meine Blog Gedanken Deeplink
Ein Gewinnspiel “mit Stil” Deeplink
gentlemen’s mitstil | Moneytoaster Deeplink
MitStil Bloggeraktion Deeplink
Es gibt was zu gewinnen mitstil.de : misterhonk.de Deeplink
mitstil.com-Gewinnspiel Deeplink
Blogger-Aktion: Preise im Wert von über 1700 Euro! Deeplink
Gewinnen mit Stil Deeplink
Simmey.de » Blog Archiv » MitStil Gewinnspiel Deeplink
Mit Stil zum Gewinn | Pixonder.de Deeplink
Mitstil verlost Preise im Wert von über 1700€ Deeplink

Fazit:
Solche Aktionen lohnen sich in jedem Fall, der Erfolg ist jedoch von der Umsetzung abhängig. Man sollte unbedingt das volle Potential aus SEO Sicht ausnutzen und mit etwas Kreativität steht einer viralen Bloggeraktion nichts im Wege. Für das junge Projekt der Unternehmer Axel Dittmann und Julius Koroll ist das jedenfalls ein guter Startschuss. Ich freue mich auf weitere Aktionen.

 

Das Treo Pro von Palm aus der Bloggeraktion von mitstil.com

Palm-treo-pro in

Bei der Bloggeraktion von mitstil.com gibt es als Hauptpreis ein Smartphone – genauer gesagt das „Treo Pro“ von Palm. Ein sehr stilvolles Handy – nein was sag ich – es ist mehr als nur ein Handy, es ist eigentlich ein Hochleistungsrechner im Taschenformat. Die Funktionsliste ließt sich wie ein Orgasmus der neuesten Technologien in eine Streichholzschachtel gesteckt.

Funktionen des Palm Treo Pro im Überblick

– Windows Mobile® 6.1 Professional
– Qualcomm® MSM7201 400 MHz
– Transflektiver TFT-Farb-Touchscreen (320 x 320)
– HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM-Funktechnologie
– Tri-Band UMTS – 850 MHz, 1900 MHz, 2100 MHz
– Quad-Band GSM – 850/900/1800/1900
– 802.11b/g mit WPA-, WPA2- und 801.1.x-Authentisierung
– GPS integriert
– Version: 2.0 + Enhanced Data Rate
– 256 MB Speicher (100 MB verfügbar), 128 MB RAM
– 2,0 Megapixel, bis zu 8-facher Digitalzoom und Videofunktion
– Austauschbarer Lithium-Ionen-Akku (1500 mAh) mit
– bis zu 5 Stunden Sprechzeit und bis zu 250 Stunden Standby
– microSDHC-Karte (unterstützt bis zu 32 GB)
– MicroUSB 2.0 zum Synchronisieren und Aufladen
– 3,5-mm-Stereo-Headset-Anschluss
– 60 x 114 x 13,5 mm (B x L x T);

Das kleine Schwarze, passend zu jedem Anlass wiegt nur unglaubliche 133 Gramm. Für eine Hochleistungsrechenmaschine schon ein kleines Wunder.

Das Treo Pro smartphone by Palm ist eine perfekte Kombination aus E-Mail-Funktionen, Wi-Fi und GPS. Die Komplett – Tastatur und der große Farb – Touchscreen ermöglichen eine völlig unkomplizierte Bedienung. Bei diesem schlanken und eleganten Smartphone müssen Sie keinesfalls auf eine hohe Akkuleistung verzichten – es ist jederzeit und überall einsatzbereit.

Fazit von tecchannel
Der Treo Pro ist in jedem Fall ein aktuelles Smartphone, das locker mit anderen Windows-Mobile-Geräten mithalten kann. Palm steckt den Neuzugang in eine solide Hülle, insgesamt wirkt das Gerät sehr wertig. Bei der Tastatur muss man zwar gegenüber dem Vorgänger leichte Abstriche machen, dennoch ist sie immer noch gut. Das Display ist hell, Inhalte sind gut zu erkennen.

Mehr Informationen und meinen Beitrag zu der Bloggeraktion von mitstil.com findet ihr hier.

 

Claudia Koreck für Bayern beim Bundesvision Song Contest

Claudia-koreck-foto in

Claudia Koreck - Foto © by: Michael Malfer

Die mir bis dato völlig unbekannte Sängerin Claudia Koreck tritt beim Bundesvision Song Contest für das Bundesland Bayern an. Heute hatte sie ihren ersten Auftritt bei Stefan Raab.

Ihr aktuelles Album heißt „Barfuaß um die Welt“ – auf Hochdeutsch: „Barfuß um die Welt“ 😉

In Ihrer Biografie steht zu Ihrem neuen Album:

Wer den Texten auf „Barfuaß um die Welt“ zuhört, der blättert in einem akustischen Tagebuch der letzten eineinhalb Jahre im Leben der Claudia Koreck – das sich seit ihrem Karriere-Senkrechtstart naturgemäß gewaltig verändert hat.

Claudia Koreck geht mit dem Titel „Ich will, dass du weißt“ (Bayrisch: „I wui dass Du woaßt“) beim Bundesvision Song Contest ins Rennen. Das Besondere an den Songs von Claudia Koreck ist, dass sie alle komplett auf Bayrisch gesungen sind und von ihr selbst geschrieben.

 

Was ist Zindaloo ?

Zindaloo-300x250 in

Ich bin heute in Berlin Schöneberg an einem Schaufenster vorbei gelaufen in dem ein großes Schild mit der Aufschrift „Zindaloo“ im Schaufenster hing. Der Name hört sich sehr web2nullig an, daher ist mir der Laden gleich ins Auge gefallen. Leider steht auf der Website von Zindaloo noch immer „comming soon“, daher weiß ich immer noch nicht, was es damit auf sich hat.

Ich bin gespannt, was da für ein Laden entsteht und was er anbieten wird, ich hoffe nicht wieder ein Reisebüro oder Handyladen, das wär ziemlich enttäuschend 😉